Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung von richard-wolf.com stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.    Mehr Informationen

Medical Device Software Developer (m/w/d) Linux C\C++\Qt

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung vorhandener Lösungen und Umsetzung von neuen Konzepten in Software für Anwendungsgebiete der Lithotripsie und Stoßwellentherapie
  • Implementierung der Software auf verteilten Linux Desktop und Embedded Systemen unter Einsatz moderner Frameworks
  • Mitwirkung an Architekturkonzepten und Risikobewertungen
  • Erstellen von Software Design Spezifikationen auf Basis von Modellen (UML, SYSML) und deren Umsetzung in objektorientierter Programmierung
  • Implementierung von innovativen GUI-Konzepten
  • Entwicklung von Middleware Services und Diensten
  • Design und Anwendung der Software Verifikation auf unterschiedlichen Ebenen (Unit, Modul, System)
  • Portierung von Legacy Code und proprietären Funktionen und Protokollen
  • Systemkonfiguration und Softwareintegration
  • Mitwirkung bei Dokumentation und Reviews im regulierten Umfeld von Medizinprodukten

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene, mindestens 4-jährige Hochschulausbildung (z.B. Master) im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation 
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Medizinprodukten und Software, besonders für Lösungen auf Embedded Systemen
  • Explizite Erfahrung im Bereich objektorientierter Applikationsentwicklung mit C/C++
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einsatz von Technologien wie Qt, QML  
  • Erfahrung in der Anwendung von Design-Pattern sowie Kenntnisse in weiteren Programmiersprachen wünschenswert (Python, Ruby, etc.)
  • Gute Kenntnis von Methoden zur Interprozesskommunikation wie D-Bus, RMI oder Linux POSIX-IPC sowie Erfahrung mit Netzwerkprotokollen und deren Anwendung
  • Praktische Erfahrung beim Einsatz von CI-Umgebungen, Buildtools (CMake, qmake), SCM-Systemen (GIT, SVN)
  • Erfahrung im Einsatzes von Unit-Tests, Google Testframework/Junit oder Qtest
  • Strukturierte Analyse- & Debugfähigkeit unter Einsatz von Jenkins sowie strace/ltrace, Valgrind (memwatch), GDB und weiteren Werkzeugen
  • Idealerweise Erfahrungen in der agilen Entwicklung mit der Nutzung von Werkzeugen wie 
    Confluence, JIRA, Polarion, o.ä.
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie großes Interesse und Offenheit für neue Technologien und Entwicklungen im Bereich Software Engineering unter Linux

 

Kennziffer:  W19ES65

 

Planen Sie mit uns eine erfolgreiche Zukunft!

Ihre Bewerbung – einfacher als Sie denken! 

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei (max. 6 MB) per E-Mail zu.

Aufgrund unserer IT-Sicherheitsrichtlinien können wir nur Bewerbungen im PDF-Format berücksichtigen!

Jetzt bewerben

Sie haben Fragen?Wir sind für Sie da!
Personalabteilung / Human Resources