Richard Wolf spendet 10.000 Euro an die Familienherberge Lebensweg

(Knittlingen, 21. Dezember 2016). Die Geschäftsführung der Richard Wolf GmbH überreichte heute eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an Karin Eckstein, Gründerin der Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen. Die feierliche Übergabe fand in der Richard Wolf Academy Prima Vista statt. Ebenfalls anwesend waren die Schatzmeisterin der Familienherberge Lebensweg Stefanie Köppl-Rau sowie die offiziellen Botschafter Startenor Jay Alexander und Fußballlegende Guido Buchwald.

Richard Wolf steht seit jeher für hohes soziales Engagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Projekte in der Region. Geschäftsführer Jürgen Steinbeck betonte in seiner Ansprache, man habe in diesem Jahr bewusst auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken an Kunden und Partner verzichtet, um mit der Spende eine Einrichtung zu unterstützen, die auf beeindruckende Weise zeigt, wie soziales Handeln vor Ort gelebt werden kann.

Regeneration für Familien mit schwerstkranken Kindern – das in Süddeutschland einzigartige Projekt wurde von Karin Eckstein ins Leben gerufen. Auf dem Areal eines ehemaligen Bauernhofes ihrer Eltern entsteht aktuell ein Gebäudekomplex mit zwölf Kurzzeitwohnplätzen  zur Pflege und Betreuung, Unterstützung und Entlastung von schwerstkranken und pflegebedürftigen Kindern und deren Familien. Angehörigenzimmer, Gemeinschafts- und Ruheräume sowie ein begrünter Innenhof runden das Angebot für die oft unter Dauerbelastung stehenden Familien ab. Der Name Lebensweg steht dafür, lebensverkürzt erkrankten Kindern und deren Angehörigen einen Ort der Ruhe, eine Heimat auf Zeit, professionelle Versorgung, liebevolle Fürsorge und Begleitung auf ihrem Lebensweg zu bieten.

Richard Wolf ist ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern sowie weltweit vierzehn Niederlassungen und 130 Auslandsvertretungen. Die Firma entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl von Produkten für die Endoskopie und extrakorporale Stoßwellen-Behandlung in der Humanmedizin. Integrierte OP-Systeme runden das Produkt-Portfolio ab.

Pressekontakt:
Richard Wolf GmbH
Pressestelle
Pforzheimer Straße 32
75438 Knittlingen
Tel. +49 7043 35-1102
pressestelle@richard-wolf.com
www.richard-wolf.com