core nova – der netzwerkbasierte, integrierte OP der Zukunft

In der heutigen, hoch technisierten OP-Umgebung steigt mit dem Einzug immer neueren OP-Techniken und komplexer Geräte-Systeme die Anforderung, Arbeitsabläufe und Konfigurationen zu strukturieren. Um ein Optimum an Effizienz und Qualität für Chirurgen und OP-Personal zu generieren, ist eine der wichtigsten Funktionalitäten die Vernetzung der kompletten OP-Ausstattung.

core nova
ist das Resultat aus Know-how und Weitblick für eine technologisch völlig neue Plattform der OP-Integration und die konsequente Umsetzung des Systems auf leistungsfähige und sichere Netzwerk-Technologien.

core nova
bietet viele Einstiegsmöglichkeiten in die OP-Integration und sichert komplett und effizient die Integration von Geräten und Systemen – etwa die intraoperative Dokumentation über die Endoskopie-Kamera, professionelles Medien-Management oder die Steuerung der Medizingeräte.

core nova
kann unabhängig von der Startkonfiguration jederzeit erweitert werden. Durch Netzwerk-Technologien und Modularität ist der Aufwand für eine Erweiterung minimal und praxisnahe Lösungen in jeder Dimension möglich – optimiert auf Kunden-Anforderungen, internationale Standards und technologische Entwicklungen.