Gynäkologie – Leben braucht Sicherheit

Endoskopische und minimal invasive Verfahren haben in der Gynäkologie eine langeTradition. Neben der diagnostischen Hysteroskopie hat sich in den letzten Jahren in Kliniken und ambulanten Zentren auch die operative Hysteroskopie als Standard-Methode weiter etabliert. Die operative Hysteroskopie stellt hohe Anforderungen an das endoskopische Equipment des Gynäkologen.

Produkte und Systemlösungen für die Gynäkologie folgen bei Richard Wolf seit jeher den Prinzipien Qualität, einfache Handhabung und patientenfreundliche Anwendung. Klassische endoskopische Verfahren konnten so oftmals auf eine neue, technologische Basis gestellt werden. Visionen als Keimzelle für Innovationen gewinnen wir dabei aus dem permanenten Austausch mit erfahrenen Gynäkologen.

Neue Maßstäbe bei Patienten-Sicherheit und Anwender-Freundlichkeit setzte auch das weltweit erste Resektoskop mit automatischer Gewebechip-Absaugung, das RESECTION MASTER-System. Eines von vielen hochklassigen Instrumenten und ein Grund mehr für das Vertrauen in die Instrumentarien von Richard Wolf.

Risiken bei Eingriffen zu reduzieren mit der Tendenz, die Belastungen für die Patientin weiter zu minimieren – Prioritäten für die Realisierung weiterer hoch innovativer System-Lösungen in der Gynäkologie.