Minimal-invasive Diagnostik und Therapie in der Humanmedizin

Seit Beginn der achtziger Jahre trat in der Humanmedizin die minimal invasive Chirurgie in verschiedenen Bereichen ihren Siegeszug an. Nur wenige Entwicklungen haben die Humanmedizin so maßgeblich beeinflusst wie die Innovationen im Bereich der Bauchspiegelung bzw. der Laparoskopie.
Die Endoskopie veränderte in den letzten Jahrzehnten große Teile der Abdominal-Chirurgie und wird dies auch zukünftig tun. Ihren Erfolg verdankt die Endoskopie der Tatsache, dass die Humanmedizin heute erweiterten Ansprüchen gerecht werden muss.

 

Der Mensch im Mittelpunkt

Neben geringen Komplikationsraten durch Wundinfektion oder Abszedierung, niedrige Letalitätsrate und geringe postoperative Beeinträchtigung des Patienten, spielt natürlich auch der kosmetische Faktor eine Rolle. Legt man diese Anforderungen zu Grunde, gehört die minimal-invasive Diagnostik und Therapie bei bestimmten Indikationen zum Standard und wird als Mittel der Wahl angesehen.

Innovative Lösungen für die Endoskopie

Richard Wolf bietet seinen Kunden ein umfassendes Angebot an starren und flexiblen Endoskopen. Mit Innovationsgeist und Leidenschaft fertigt Wolf seit über 100 Jahren endoskopische Geräte für alle Fachbereiche in der Humanmedizin.


Wo sich Erfahrung, Wissen und Inspiration treffen, entstehen Innovationen. Die Verbundenheit mit Wissenschaft und Medizin prägt das Streben nach erstklassigen Produkten und Systemlösungen. Nach dem Prinzip "alles aus einer Hand" schafft Richard Wolf nicht nur Zukunftssicherheit, sondern eröffnet auch neue Wege für multidisziplinäre Entwicklungen über Fachbereichs-Grenzen hinweg.