KeyPort flex

Neue Flexibilität für die transanale und transabdominelle Chirurgie

Ein aktueller Trend im Bereich der Transanalen Endoskopischen Mikrochirurgie (TEM) ist die Single-Port-Chirurgie. Die bekannten Einweg Single-Port-Systeme aus der minimal-invasiven Chirurgie können hier transanal verwendet werden (Transanal Minimally Invasive Surgery – TAMIS).

Auf Basis unseres bekannten Single-Port Systems "KeyPort" wurde daher mit dem neuen "KeyPort flex" eine kostengünstige und einfache Lösung für die transanale Single-Port-Chirurgie sowie für die laparoskopische, kolorektale Single-Port Chirurgie entwickelt.
Die intelligente Kombination aus Mehrweg- und Einweg-Komponenten verbunden mit der Kompatibilität zu unserem TEM-Instrumenten-System  und dem laparoskopischen Standard-Instrumentarium gibt u.a. auch Investitions-Sicherheit.